Über uns

Im August 2013 initiierte Kenny Vogt mit seiner ersten Wetterstation (Balzers-Mäls) das Projekt "Private Wetterstation Balzers". Seither ist daraus auf Facebook eine Wetterplattform für Liechtenstein geworden, welche die Ressourcen eines Hobbys bei Weitem übertsteigt! Um das Projekt der privaten Wetterstation Balzers weiterhin mit viel Engagement, Lust und Kompetenz am Leben zu erhalten, ist es Zeit geworden, Synergien zu nutzen und gemeinsam mit drei anderen Hobby-Meteorologen aus dem Rheintal den ersten privaten Wetterdienst Liechtensteins zu schaffen.


Unsere Kernkompetenz ist neben der Erstellung tagesaktueller Wetterprognosen und Wetterwarnungen das Vernetzen von Wetterdaten aus der Region sowie die Aufbereitung und Auswertung dieser Daten auf unserer Webseite. Dies soll zahlreichen, wetterinteressierten Nutzern ermöglichen, sich jederzeit auf unserer Webseite über das aktuelle Wetter in Liechtenstein und der Umgebung zu erkundigen.


Unser Ziel ist es, weitere Wetterstationen und Wetterkameras in der Region zu platzieren bzw. auf unserer Plattform zu vernetzen. Wir können zwar das Wetter noch nicht beeinflussen, aber haben es uns zur Aufgabe gemacht, es möglichst genau und regional zu prognostizieren. Hierfür arbeiten 4 Wetterexperten an der Front, die täglich Warnungen und Prognosen für Liechtenstein und die umliegenden Regionen erstellen.


Unsere Live-Wetterkarte erstreckt sich über folgende Regionen:

Liechtenstein, Ostschweiz, Vorarlberg, Süddeutschland (Bodenseeregion), Tirol.

Hast Du in diesen Gebieten eine Wetterstation oder bist Du daran interessiert, mit einer eigenen Wetterstation ein Teil der wetterring-Community zu werden, dann freuen wir uns über Deine Kontaktaufnahme unter office@wetterring.li

Anschrift


Wetterring Liechtenstein

Kenny Vogt

Finne 21

FL-9496 Balzers





Nachricht an den Wetterring

Wir benötigen Ihre Zustimmung (Google ReCAPTCHA)

Wir verwenden Google reCaptcha zur Vermeidung von Bots- oder Crawler-Anfragen. Sind sie damit einverstanden?
Mit Ihrer Zustimmung wird ein Cookie gespeichert (Dauer: 365 Tage). Erst dann können Sie das Formular senden.

Welche Daten werden ermittelt:
  • Referrer URL (die Adresse der Seite von der der Besucher kommt)
  • IP-Adresse (z.B. 256.123.123.1)
  • Infos über das Betriebssystem (die Software, die den Betrieb Ihres Computers ermöglicht. Bekannte Betriebssysteme sind Windows, Mac OS X oder Linux)
  • Cookies (kleine Textdateien, die Daten in Ihrem Browser speichern)
  • Maus- und Keyboardverhalten (jede Aktion, die Sie mit der Maus oder der Tastatur ausführen wird gespeichert)
  • Datum und Spracheinstellungen (welche Sprache bzw. welches Datum Sie auf Ihrem PC voreingestellt haben wird gespeichert)
  • Alle Javascript-Objekte (JavaScript ist eine Programmiersprache, die Webseiten ermöglicht, sich an den User anzupassen. JavaScript-Objekte können alle möglichen Daten unter einem Namen sammeln)
  • Bildschirmauflösung (zeigt an aus wie vielen Pixeln die Bilddarstellung besteht)